logo

Biohof Familie Tretter

Der seit ca. 250 Jahren bestehende Hof liegt im Süden Oberösterreichs – im Ort Schlierbach – einer Region, die für biologisch-ökologisch wirtschaftende Höfe weithin bekannt ist. Im weiten oberen Kremstal (478m über dem Meeresspiegel) am Tor zum Nationalpark Kalkalpen leben wir in einer Gegend voll Vielfalt und Abwechslung, umgeben von satten Wiesen, Feldern und Bergen. Wir fühlen uns der Erhaltung unseres Lebensraumes verpflichtet.

Früher gab es auf unserem Hof eine gemischte Landwirtschaft und seit 1997 dreht sich bei uns alles rund ums Bio-Ei. Begonnen haben wir mit 1.600 Hennen und heute leben bei uns am Hof 2000 Bio-Hennen, die uns tagtäglich ordentlich auf Trab halten.

Unser Leben ist geprägt vom Zusammenleben mit Tieren, mit Boden, Wasser, Luft und Sonne. Das heißt für uns, sorgfältig und achtsam sein mit den Rohstoffen, mit Energie und natürlich mit unseren Tieren. Die Legehennen werden 100% gentechnikfrei und ausschließlich mit österreichischem BIO-Futter gefüttert.

Das Wohl der Tiere liegt uns einfach am Herzen, daher finden die Tiere bei uns zahlreiche Komforteinrichtungen vor, die weit über die amtlichen biologischen Standards hinaus gehen. Nur Hennen, die sich wohl fühlen können uns Eier liefern, die schmecken und uns als gesunde Nahrung dienen.

Wir sind überzeugt davon, dass die biologische und nachhaltige Art und Weise der Bewirtschaftung unseres Hofes auch in Zukunft Bestand haben wird und werden daher aufgrund der aktuellen Entwicklungen und einem vermehrten Bewusstsein durch die Konsumenten dies weiter forcieren auf unserem Hof.