logo

So leben unsere Hühner

Alle unsere Hennen und Hähne leben in großzügigen lichtdurchfluteten Ställen, wo sie ausreichend Platz haben. Die 3 Ställe sind mit modernster Technik ausgestattet und der Auslauf bietet ausreichende Bewegungsfreiheit direkt in der Sonne auf echten Wiesenflächen, um den Tieren ein hohes Maß ihres natürlichen Verhaltens zu ermöglichen. Wenn die Tiere mit 18 Wochen auf unseren Hof kommen, ziehen sie in einen Legestall - der genau auf ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist - ein. Unsere 2000 Bio-Legehennen leben in artgerechter Tierhaltung, haben 20.000 m² Auslauf (10 m² pro Henne) und einen wettergeschützten Wintergarten. Hier können sie nach Lust und Laune ruhen, rennen, plustern, picken und scharen.
Der ständige freie Zugang zu frischem Wasser, biologischen österreichischen Futter, den überdachten Außenterassen und den Freiflächen gibt den Hennen den Freiraum, nach ihren Bedürfnissen zu leben. So fühlen sie sich wohl!

Der Hof wird in einem ökologischen Kreislauf bewirtschaftet, dass heißt als Dung für die Felder, auf denen das Futter für die Hennen wächst, dient der Mist der Legehennen. Somit sorgen die Tiere für die Früchte, die sie fressen. Auf dem Dach des Hühnerstalls befindet sich eine 14kW Photovoltaikanlage, die an Sonnentagen einen beträchtlichen Teil des Stroms für den Stall produziert. Somit öffnet dann die Sonne die Stalllucken für die Tiere, damit sie in die grüne Wiese rausgehen können

Unsere Tiere werden 100% gentechnikfrei und ausschließlich mit heimischen BIO-Futter gefüttert. Wir haben rund um unseren Hof zahlreiche Weizen- und Maisfelder und beziehen das nicht hofeigene produzierte Getreide von Bio-Partnerbetrieben. Den ohnehin hochwertigen Grundstoffen (Mais, Weizen, Soja, Sonnenblumen) werden Karotten, Kräuter und effektive Mikroorganismen zugesetzt. Die Zusammensetzung des Futters für die Hennen hat sich aus jahrelanger Erfahrung herausgebildet und ist ein wichtiger Faktor für die Inhaltsstoffe der Eier und natürlich auch für das Wohlbefinden der Tiere.

Nach rund zwölf Monaten Legezeit geben wir die Hennen an Interessierte zum Weiterlegen ab. Anschließend erfolgt die gründliche Reinigung und Desinfektion des Stalles, damit die neuen Hühner einen sauberen und hygienischen Lebensplatz vorfinden. Und somit können wir unseren Kunden und Konsumenten ein Bio-Ei übergeben, von dessen Qualität wir überzeugt sind.